Sehr geehrte Kunden, aufgrund des Umzugs unseres Logistikzentrums wird die Bearbeitungszeit für Bestellungen bis zu 3 Werktage betragen. Wir danken für Ihr Verständnis! Mit freundlichen Grüßen, Ihr RETOL Team
Naturholzboden

© Bildquelle: Alexandre Zveiger | 123rf.com


Produktneuheit in der Bauchemie: Unsichtbare Versiegelung mit Naturholzeffekt


Holzoberflächen bleiben selten unbehandelt, sondern erhalten in der Regel einen Anstrich – zum Schutz vor schädlichen Umwelteinflüssen, Abrieb und Schmutz.


Versiegelung mit Lack, Wachs, Öl – oder doch ganz natürlich?


Das Angebot an Holzpflegemitteln ist vielfältig und lässt sich in natürliche Öle, Hartwachse und Lacke unterscheiden. Öle und Wachse sind besonders schonend und umweltfreundlich, Lacke dafür langlebiger. Nicht nur die Art der Beanspruchung von Holzflächen im täglichen Gebrauch entscheidet über die passende Pflege, sondern auch die individuellen Vorlieben.
Denn die Optik einer Holzfläche verändert sich maßgeblich mit den besonderen Merkmalen einer Versiegelung.



Vielfältige Holzpflegemittel für jeden Anwendungsbereich

© Bildquelle: retol.de

Natürliche Holzöle

  • Die natürliche Holzmaserung und -struktur wird hervorgehoben.
  • Öle feuern das Holz an, es wirkt nach der Bearbeitung dunkler und glänzender, die Farben sind intensiver.
  • Dringt tief in die Holzoberfläche ein und schützt vor äußeren Einflüssen.
  • Oberflächen werden weniger stark versiegelt.
  • Die Poren werden nicht verschlossen, das Holz bleibt dampfdurchlässig.
  • Je nach Beanspruchung der Oberfläche muss die Schutzschicht regelmäßig erneuert werden.

Öl-Wachs-Kombination (Hartwachsöl)

  • Entspricht der optischen Anmutung geölter Holzflächen.
  • Die Kombination aus Öl und Wachs macht die Holzoberfläche deutlich glatter und wasserabweisender als eine rein geölte.
  • Besitzt eine höhere Widerstandsfähigkeit.
  • Der Wachsanteil sorgt für eine stärkere Versiegelung der Oberflächen, so dass Schmutz nicht tiefer ins Material eindringt und zugleich Wasser abperlt.
  • Das Holz bleibt weiterhin wasserdampfdurchlässig.

Wasserbasierter Parkettlack

  • Das Maximum an Versiegelung.
  • Die haltbarste und zugleich strapazierfähigste Variante Holz zu versiegeln.
  • Zeichnet sich durch eine starke Belastungsresistenz bei hoher Variabilität des Erscheinungsbildes aus.
  • Eine Schutzschicht, die dauerhaft gegen Feuchtigkeit, Schmutz, Kratzer und Abrieb schützt.
  • Durch die Versiegelung werden alle Holzporen fest verschlossen, das Holz ist nicht mehr atmungsaktiv.

RETOL AQUA 2K Natural Finish


Unsere neu entwickelte Bodenversiegelung RETOL AQUA 2K Natural Finish vereint die besten Eigenschaften aus Lack und Öl.
Sie ist nicht nur extrem strapazierfähig, sondern hält selbst stärksten Belastungen stand und bewahrt zugleich das naturreine Erscheinungsbild von rohem Holz.
Die wasserbasierte Versiegelung ist nahezu unsichtbar und verleiht dem Holzboden eine besondere Haptik, die spürbar der eines naturbelassenen und unbehandelten Holzfußbodens entspricht.
Die speziell entwickelte Formel betont die natürliche Struktur und Schönheit des Holzes und schafft eine einzigartige, edle Naturholzoptik. RETOL AQUA 2K Natural Finish überzeugt mit höchster Chemikalienbeständigkeit und Abriebfestigkeit.

Für die mit AQUA 2K Natural Finish versiegelten Holzböden haben wir zur langfristigen Werterhaltung eine wasserbasierte Spezialpflege abgestimmt.
CARE Natural Finish hinterlässt einen geschlossenen Pflegefilm, der vor feinen Kratzern und Gebrauchsspuren schützt und maßgeblich zum Erhalt des Holzbodens beiträgt.
CARE Natural Finish erhält die natürliche, matte Optik von Naturholzflächen.

Unsichtbarer Lack für Naturholzboden

© Bildquelle: retol.de