DD-Lack

DD-Lack ist ein anderer Ausdruck für Polyurethanlack.

Polyurethane sind Kunststoffe und Kunstharze, die in zahlreichen Produkten Verwendung finden: Beispielsweise in Fußbällen, Schuhsohlen, Skiern, Schläuchen bis hin zu Autositzen, Matratzen und vielem mehr. Besonders häufig findet Polyurethan jedoch im Bereich der Lacke und Beschichtungen Verwendung. Dieser so genannte DD-Lack besteht aus Lösungsmitteln, Kunstharzen und so genannten polymeren Isocyanaten.

Seine Stärken sind seine enorme Haftung sowie die starke Abriebs- und Chemikalienbeständigkeit, weshalb DD-Lack insbesondere für die Versiegelung von Holzböden mit erhöhter Beanspruchung - wie z. B. in Ladenlokalen, Gaststätten oder Kindergärten – geeignet ist.

DD-Lack ist sehr wasserbeständig und hebt die Natürlichkeit und Farbe des Holzes hervor. Jedoch gilt es zu beachten, dass DD-Lack auf sehr ölhaltigen Holzarten wie Teak zu Grauschleierbildung und Lacktrübungen neigt, weshalb er auf diesen Böden vermieden werden sollte.

DD-Lack wird als Einkomponenten-System und als Zweikomponenten-System verkauft. Bei den Zweikomponenten-Systemen sind DD-Lack und Härter getrennt und werden erst direkt vor dem Gebrauch in einem bestimmten Verhältnis gemischt. Da sowohl bei zu starker Verdünnung als auch bei zu starkem Einsatz des Härters die Gefahr der Blasenbildung besteht, sollte der DD-Lack stets gemäß den beiliegenden Gebrauchshinweisen benutzt werden.

In unserem Shop: DD-Lack der AQUA-Serie



Weitere Artikel