Verschleiß bei Parkett

Verschleiß Parkett unterliegt wie jeder Boden einem natürlichen Verschleiß.

Bei entsprechender Sorgfalt und Pflege weist ein Parkettboden jedoch eine deutlich höhere Lebensdauer als andere Bodenbeläge auf. Von zentraler Bedeutung ist daher eine leistungsfähige Versiegelungen mit einer hohen Belastungsresistenz sowie eine regelmäßige, auf den jeweiligen Boden abgestimmte Pflege.

Darüber hinaus kann auch durch folgende Empfehlungen der Verschleiß des Parketts verringert werden:

  • Parkett sollte regelmäßig gepflegt sowie Schmutz und Staub unmittelbar entfernt werden
  • Die Versiegelung des Parketts sollte beim ersten Anzeichen einer Abnutzung erneuert werden
  • Verschüttete Flüssigkeiten sollten sofort aufgewischt werden
  • Parkettboden sollte nicht mit Absatzschuhen begangen werden
  • Man sollte beim Betreten von Parkett darauf achten, dass kein Schmutz und keine Steine an der Schuhsohle haften.
  • Bei Bürostühlen sollten zweifarbige, weiche Laufrollen verwendet werden.
Natürlich lässt sich der Verschleiß von Parkett nicht vermeiden, jedoch kann er bei entsprechender Vorsicht und Pflege auf ein Minimum reduziert werden!

In unserem Shop: Hochwertige Parkettpflegemittel der CARE-Serie



Weitere Artikel